top of page
  • Justin Schirlo

Das Marmeladen Toast



Jeden Morgen, wenn du langsam aufwachst, dich aufrappelst und unter die Dusche springst, die Zähne putzt, dich eincremst und anziehst, scheint es, als würde ein ganz normaler Tag beginnen. Dann gehst du in die Küche, um dir die wichtigste Mahlzeit des Tages zuzubereiten. Als du dann dein goldbraunes Toast aus dem Toaster nimmst und es mit Butter und deiner Lieblings-Biomarmelade bestreichst, rutscht es dir aus der Hand. Physikalisch betrachtet weißt du, was nun passieren muss. Dein leckeres Toast, auf das du dich so gefreut hast, fällt mit der mit Marmelade bestrichenen Seite auf den gefliesten Boden. Du spürst, wie sich Wut in deinem Körper ausbreitet, diese Hitze, die in deinen Kopf schießt. Du denkst: 'Was für ein beschissener Start in den Tag. Dieser Tag kann nur verloren sein.' Aber ist er wirklich verloren? Nur weil dein Toast auf die Marmeladenseite gefallen ist? Wie viel Macht hat so ein Toast über dich und deinen Tag, der gerade erst begonnen hat?


In den kleinen Momenten des Lebens, in denen Dinge scheinbar schief gehen und wir mit Frustration konfrontiert sind, liegt die wahre Essenz unserer inneren Stärke und Resilienz. Es ist nicht das Ereignis selbst, das unsere Zukunft bestimmt, sondern die Art und Weise, wie wir darauf reagieren. Wir können uns entscheiden, diese Momente als Rückschläge zu betrachten, die uns aufhalten, oder als Gelegenheiten zu wachsen und zu lernen. Wenn wir lernen, mit einem offenen Geist und einem ruhigen Herzen auf die Unvorhersehbarkeiten des Lebens zu reagieren, erkennen wir die Freiheit, die in unserer Einstellung liegt. Jeder Tag bietet die Möglichkeit, unsere Perspektive zu wählen und die Richtung unseres Lebens zu bestimmen. Also lassen Sie uns daran erinnern, dass selbst ein Toast, der auf die Marmeladenseite fällt, nur die Macht über uns hat, die wir ihm geben.

55 Ansichten

Kommentare


bottom of page